Burnout-Prävention und Rückfallvermeidung
als betriebswirtschaftliche Notwendigkeit

Burnout hat im letzten Jahrzehnt dramatisch zugenommen*)

Neben den persönlichen Schicksalen der betroffenen Mitarbeiter*innen ist auch der durch Stress und Burnout verursachte Schaden für die Unternehmen immens:

 

  • Deutlich verminderte Leistungsfähig-
    keit vor und nach dem Ausfall

  • Lohnfortzahlung im Krankheitsfall

  • Entgangener Gewinn, z.B. durch
    ausbleibende Abschlüsse

  • Zusatzbelastung der Kolleg*in-
    nen durchVertretungstätigkeit

  • Knowhow- und Imageverlust

Kosten pro Burnout-Fall**)

 

75.000 bis
290.000 EUR

Die Lösung liegt in einem konsequenten und nachhaltigen Konzept!

*) Quelle: KKH Pressemitteilung vom 2.7.2019

**) vgl. Kosten eines Burnouts

Button ÄTT.png
Button Telefon.png
Button Formular.png

© David Neumann 2020