INTENSIV-SEMINAR 

RAUS AUS DEM VIRTUELLEN HAMSTERRAD!

ZEITMANAGEMENT IN DIGITALEN ZEITEN

Gutes Zeitmanagement mehr als To-do-Listen und Terminplaner. In diesem Workshop legen wir die Grundlage für effizientes, erfolgreiches und stressfreies Arbeiten - gerade auch vor dem Hintergrund der digitalisierten und agilen Arbeitswelt​.

KURZ UND KNAPP

H%C3%83%C2%84CKCHEN_edited.png
  • Flexibles Format: Präsenzveranstaltung oder blended-learning-Konzept

  • Dauer: 3tägige Veranstaltung (2 Tage plus 1 Tag Refresh, letzter auch virtuell möglich)

  • Passgenaue Ausgestaltung: Bei bereits vorhandenen Kenntnissen kann eine Komprimierung der Inhalte oder die Durchführung einzelner Module erfolgen.

  • Praxisbezogen, interaktiv und nachhaltig durch Expertenreferate, Gruppenarbeiten, Erfahrungsaustausch und Übungen für zuhause

  • Teilnehmer*innen: Frach- und Führungskräfte, Teams

  • Gruppengröße: 8 – 12 Teilnehmer*innen

HINTERGRUND

LUPE.png

Gutes Zeitmanagement ist immer in den Gesamtkontext eingebettet:

Ohne eine klare Zieldefinition ist keine Priorisierung möglich. Ohne eine sinnvolle Priorisierung kann keine Planung erfolgreich sein. Und ohne Planung kein wirksames Zeitmanagement.

Ein gutes Zeitmanagement erfordert jedoch noch mehr: Grundlage für den Erwerb von entsprechender Selbst- und Handlungskompetenz bildet eine förderliche Einstellung. Wenn Delegieren nicht als Scheitern betrachtet und wertschätzendes Nein-Sagen nicht als Affront verstanden wird, ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung getan. Genauso ist es erforderlich übersteigerte Erwartungen an sich und andere (Stichwort Perfektionismus, Einzelkämpfertum) sinnvoll zu entschärfen, ganz im Sinne von "weniger ist mehr".

Erfolgreiches Zeitmanagement bedeutet zudem, Freiraum zuzulassen: Zeitpuffer für unvorhergesehene Wendungen und Pausen zur Regeneration. Gerade letztere wollen gezielt und bewusst genutzt werden.

Basierend auf diesem Fundament können konkrete und praxisnahe Maßnahmen und Werkzeuge ihre maximale Wirkung entfalten. Dies ganz besonders vor dem Hintergrund einer immer komplexeren, agileren und dadurch schwieriger zu planenden Realität, die durch ständige Erreichbarkeit, Unterbrechungen, E-Mail-Flut und vieles mehr geprägt ist.

INHALTE

STANDORT.png
  • Ziele als Motivator und Grundlage der Planung

  • Von der Priorisierung zur Planung

  • Planungstechniken: Tages- und Wochenplanung

  • Mentale Grundlagen: Warum das richtige Mindset so wichtig ist

  • Erfolgreiches Selbstmanagement: Delegieren und Neinsagen

  • Zeitmanagement im digitalen und agilen Kontext

  • Ständige Erreichbarkeit und E-Mail-Flut bewältigen

  • Puffer und Pausen schaffen und nutzen

  • Zeitmanagement als Teamaufgabe

  • Bestens gewappnet für den Akutfall

84ED3F04-C257-4FAD-A0DB-F6738E082F74_edi
"Zeit ist
begrenzt!

Nutzen wir sie sinnvoll."

ZIELE DES WORKSHOPS

RECHTS.png

Nach diesem Workshop können Sie:​

  • Ziele realistisch definieren

  • sinnvoll und klar Prioritäten setzen

  • gelassen auch unvorhergesehene und akute Störer erfolgreich meistern

  • die E-Mail-Flut bewältigen und eigenständig mit der ständigen Erreichbarkeit umgehen

  • Zeitdiebe reduzieren

Darüber hinaus haben Sie gelernt:

  • die durch gutes Zeitmanagement gewonnene Zeit sinnvoll zur Regeneration zu nutzen

  • Ihre limitierenden Antreiber zu entschärfen und dadurch eine realistische Erwartungshaltung einzunehmen

  • wie sie wertschätzend nein-sagen können und Unterstützung einfordern und annehmen können.

Mail-Symbol
Button Telefon.png
Button Formular.png